Diers Klinik - Ihre Kinderwunschklinik

Neue Samenbank wird der Diers Klinik angeschlossen

 

Haben Sie und Ihr Partner versucht auf natürlichem Wege schwanger zu werden, aber ohne Erfolg, auch in diesem Fall möchten wir Ihnen gern helfen.

Im ersten Schritt würden wir eine Samenanalyse durchführen, hier untersuchen wir, ob die Samenqualität für eine Inseminationsbehandlung ausreicht und somit eine Behandlung Aussicht auf Erfolg hat. Sollte dies der Fall sein, werden wir im zweiten Schritt die Samen aufbereiten. Die Spermien werden gereinigt, die Samenflüssigkeit sowie die toten Spermienzellen werden entfernt sodass nur noch die guten und leistungsfähigen übrig bleiben. Diese Spermienzellen werden durch einen Katheter direkt in die Gebärmutter eingebracht. So erhöhen wir die Chancen auf eine Schwangerschaft, da die Spermien nicht mehr viel schwimmen müssen und nur die leistungsfähigsten Spermien verwendet werden. Außerdem sind die Chancen bereits grundsätzlich durch den richtigen Zeitpunkt erhöht. Wir helfen Ihnen bei der Bestimmung des richtigen Zeitpunkts, da jede Behandlung mit einem Ultraschall beginnt, dadurch versichern wir uns, dass der ideale Zeitpunkt vorliegt.

Wenn Sie eine Inseminationsbehandlung bei uns beginnen möchten, heißen wir Sie in der Klinik für ein persönliches Gespräch herzlich willkommen.

Vor einer Behandlung müssen folgende Untersuchungsergebnisse vom kommenden Vater vorliegen:

* HIV 1+2 (anti-Hiv - 1,2)
* Hepatitis B Virus (HBsAg und Anti HBc)
* Hepatitis C Virus (Anti-HCV-Ab)

Bitte beachten Sie, dass die Testergebnisse nicht älter nicht als 12 Monate bei Behandlungsbeginn sein dürfen. Die Ergebnisse müssen schriftlich bei Behandlungsbeginn vorliegen.

Sowohl die Samenprobe für das Spermiogramm als auch die Blutprobe können in der Klinik abgegeben werden.